Allgemein


Laut Mitteilung seiner Familie ist Andreas Rambach (hier ein Bild aus dem Jahre 2017) am 18.10.2022 verstorben. Der Spessartverein Lohr trauert um ein besonders verdientes Mitglied. Er gehörte über 50 Jahre dem Spessartverein Lohr an und war in dieser Zeit nicht nur als Wanderführer unterwegs, sondern er hat auch mehrere Fahrten und Wanderwochen organisiert. Aufgrund seiner Verdienste wurde er im Jahre 2009 zum Ehrenmitglied ernannt!...

Mehr

Die Wanderwoche nach Oberhof war mit 42 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gut gebucht. Das Konzept, welches von Dieter Ihls ausgearbeitet worden war, wurde von einem neuen Organisationsteam angepasst und umgesetzt. Zu diesem Team gehörten: Renate Gauly Gerlinde Porzelt u. Johann (Hans) Krimm Ihnen gebührt unser Dank, für ein gutes Hotel mit sehr gutem Essen und hervorragend geplante Wanderungen – alle mit eigenen Wanderführern. Da...

Mehr

Liebe Mitglieder, ab sofort kann die Anmeldung für die Wanderwoche in Oberhof beginnen. Nähere Informationen entnehmen Sie dem Flyer im Anhang!     220807 Wanderwoche-Oberhof, Blatt 1 220807 Wanderwoche-Oberhof, Blatt 2 mit Kurzwanderer

Mehr

Liebe Mitglieder,im Anhang sende ich Ihnen die Einladung und die Tagesordnung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung, zusammen mit der Einladung zum Vereinsfest.Beide Veranstaltungen finden am Sonntag, 12.6. vor der Schanzkopfhütte statt.Mitgeschickt habe ich die noch einmal überarbeitete Satzung, bei der die geänderten Passagen gelb markiert sind.Das Registergericht hat uns bereits signalisiert, dass die Satzung in der jetzigen...

Mehr

Bei der Jahreshauptversammlung des Bund Naturschutzes, Kreisgruppe Main-Spessart am 12. Mai in Karlstadt, bekam der Spessartverein Lohr anlässlich 50-jähriger Mitgliedschaft das Verdienstabzeichen in Gold überreicht. Die Auszeichnung wurde vom 1. Vorsitzenden Richard Mehler entgegengenommen, welcher zusammen mit der 3. Vorsitzenden Elfriede Geiger an der Veranstaltung teilnahm. 220512 Verdienstabzeichen-Bund Naturschutz...

Mehr

Liebe Mitglieder,die Mitgliederversammlung am 2. April war eine gelungene Veranstaltung und wäre in guter Erinnerung geblieben, wenn uns da nicht wenige Tage später die traurige Realität eingeholt hätte.Mindestens 15 Teilnehmer haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Darunter mehrere Vorstandsmitglieder (den 1. Vorsitzenden eingeschlossen) sowie unsere Organisatorin der Frühlingsfahrt.Wir haben daraus gelernt, dass man...

Mehr