Die Wanderwoche in der Nachbetrachtung

Gepostet Von Spessartverein am Aug 18, 2022 | Keine Kommentare


Die Wanderwoche nach Oberhof war mit 42 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gut gebucht.

Das Konzept, welches von Dieter Ihls ausgearbeitet worden war, wurde von einem neuen Organisationsteam angepasst und umgesetzt. Zu diesem Team gehörten:

  • Renate Gauly
  • Gerlinde Porzelt u.
  • Johann (Hans) Krimm

Ihnen gebührt unser Dank, für ein gutes Hotel mit sehr gutem Essen und hervorragend geplante Wanderungen – alle mit eigenen Wanderführern. Da auch noch das Wanderwetter nahezu perfekt war, trägt zum großartigen Gesamteindruck bei, den die Woche hinterlässt. Alle drei waren auch als Wanderführer unterwegs.

Wer alle Wanderungen in der gesamten Länge mitgemacht hat, war 74 km unterwegs. Dies war jedoch jedem selbst überlassen, gab es doch die Möglichkeit, die Streckenlängen zu variieren. Außerdem hatten wir Kurzwanderungen im Angebot, die von Doris Ketscher (WG3) geplant und in Zusammenarbeit mit Ulli Lambertz (WG2) umgesetzt wurden.

Als weitere Wanderführer waren Dieter Ihls und Andreas Schrepler im Einsatz.

Was mich besonders freut ist die Tastsache, dass sich damit an der Durchführung der Wanderwoche alle Wandergruppen beteiligt haben.

Ein besonderer Dank gilt unserem „Hofmusikanten“ Rudi Bernard, der an 4 Abenden zum Wirtshaussingen einlud und mit der Gitarre begleitete.

Ich möchte mich bei allen Beteiligten und Teilnehmern bedanken und hoffe auf eine ähnlich gute Wanderwoche im nächsten Jahr.

Unser 2. Vorsitzende Hans Krimm hat es sich nicht nehmen lassen und hat die Geschehnisse der Woche in Versform zusammengefasst. Diese möchte ich nicht vorenthalten:

Christls Odyssee

Oberhof 2022

 

Richard Mehler

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.